Blog-Interview für aboutsomething

deep read

Ihre Lieben, einer der ersten Literater-Blogs, die ich etwa vor einem halben Jahr zu meinem Reader hinzugefügt habe, war aboutsomething…Umso mehr freue mich darüber, dass die zwei Herausgeberinnen Katja und Laura mich gefragt haben, ob ich bei ihrer neuen Blog-Interview-Reihe mitmachen möchte. Das Interview gibt’s hier zu lesen!

Die beiden sympathischen Mädels schreiben über Bücher, Kunst, Philosophie, fotografieren leidenschaftlich gern Streetart aus ihrer Heimat Berlin oder besuchen Ausstellungen, von denen sie berichten. Schaut mal vorbei, vielleicht liked ihr ihren Blog ja auch? Laura war übrigens auch die erste, die mal auf deep read geliked und kommentiert hat – und mir so das Gefühl gegeben hat, nicht nur allein für mich selbst rumzuwuseln. Und ich freue mich, dass ich durch das Interview bereits mehrere neue Follower begrüßen darf: Welcome!

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Blog-Interview für aboutsomething

  1. Keine Ahnung, wie Du mit Blogs um-, bzw. an diese heran gehst, aber bei mir ist es so – fast egal, welches Thema, der Blog hat – wenn er gut ist, dann schimmert der Mensch durch. Er macht Eindruck. Ich sehe Facetten und frage mich unwillkürlich: „Wer ist das? Was macht diesen Menschen aus?“ Ein guter Blog ist persönlich, er stupst Dich an, vielleicht springt er Dich im Alltag sogar aus dem Hintergrund an oder überrascht Dich im Traum. Deswegen hat mich das Interview gefreut. Ich hab‘ etwas erfahren über Deine Motivation und weiss, da ist noch ein Mensch mehr, der nicht automatikgesteuert durch sein Leben geht. Eine ganze Menge Blogger ragen wie Leuchttürme aus der Quallensuppe – und Du gehörst dazu. Chapeau!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s