„Was dann nachher so schön fliegt“ von Hilmar Klute

Alles wegschmeißen und immer wieder von vorne anfangen, so lautet der Rat von Heiner Müller an den Jungdichter in Hilmar Klutes Was dann nachher so schön fliegt. Es geht in der Welt des Literaturbetriebs eben nicht ohne dramatische Worte. Doch bevor … Weiterlesen

„Heute ist mein letzter Tag lebendig (hoffentlich)“ von Félix Francisco Casanova

Als Teenager war ich ein bisschen verliebt in den Tod. Ich habe mich blass geschminkt, also noch blasser als ich schon war, hatte „The Crow“-Poster an den Wänden und habe verschwurbelte Weltschmerz-Gedichte verfasst. Zum Glück gab es damals noch kein … Weiterlesen