„Moshi Moshi“ von Banana Yoshimoto

Mittlerweile freue ich mich auf druckfrischen Lesestoff von Banana Yoshimoto so wie andere auf den neuen Haruki Murakami. Und das, obwohl die Japanerin eigentlich immer über dasselbe schreibt: Junge Menschen in Tokyo, die vom Schicksal richtig krass auf die Mappe … Weiterlesen

„Heute ist mein letzter Tag lebendig (hoffentlich)“ von Félix Francisco Casanova

Als Teenager war ich ein bisschen verliebt in den Tod. Ich habe mich blass geschminkt, also noch blasser als ich schon war, hatte „The Crow“-Poster an den Wänden und habe verschwurbelte Weltschmerz-Gedichte verfasst. Zum Glück gab es damals noch kein … Weiterlesen