Zum Filmstart von „Tschick“: Ein Interview mit Wolfgang Herrndorf

©Studiocanal Als im Jahr 2010 der Coming-of-Age-Roman Tschick von Wolfgang Herrndorf erschien, ahnte niemand, dass sich die Geschichte um zwei Jungs, die in einem geklauten Lada in die Walachei brettern wollen, mehrere Generationen begeistern und sogar Eingang in den deutschen Literaturkanon … Weiterlesen

„Arbeit und Struktur“ von Wolfgang Herrndorf

„Ein großer Spaß dieses Sterben. Nur das Warten nervt.“ Im März 2010 erfährt Wolfgang Herrndorf, dass in seinem Kopf eine Zeitbombe in Form eines bösartigen Tumors tickt. Die Zeit des Wartens auf den eigenen Tod füllte der Berliner Schriftsteller mit … Weiterlesen