Zwei Buchtipps zum Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016

Dieses Jahr stehen Flandern und die Niederlande auf der Special-Guest-Liste der Frankfurter Buchmesse. Allerhöchste Eisenbahn, mal Literatur von dort kennenzulernen. Denn Holland ist nicht nur „die geilste Stadt der Welt“ – was wir Menschen nah an der geographischen Grenze ja … Weiterlesen

„Des Tauchers leere Kleider“ von Vendela Vida

Eine Amerikanerin reist nach Marokko, um sich selbst zu vergessen. Dann verliert sie in Casablanca ihren Rucksack, Pass, Kreditkarten. Plötzlich ist sie tatsächlich ohne Identität. Ein Überlebensinstinkt wird wach und die Frau wird nicht nur eine, sondern gleich mehrere andere. … Weiterlesen

„Das Licht der letzten Tage“ von Emily St. John Mandel

Oh ha, ich sollte wirklich nicht so lange rumbummeln, um über Bücher zu schreiben, die ich bereits vor Wochen gelesen habe. Anyway. Das Licht der letzten Tage von Emily St. John Mandel ist mir selbst nach so langer Zeit erstaunlich … Weiterlesen

Interview mit Jo Platt zu „Herz über Kopf“

  Auf Facebook oder Instagram habt ihr es vielleicht schon mitbekommen: Im Mai lud der Rowohlt Verlag ins englische St. Albans ein, um die zauberhafte Debütautorin Jo Platt zu treffen. Warum ausgerechnet St. Albans, vor den Toren von London? Weil … Weiterlesen

„Moshi Moshi“ von Banana Yoshimoto

Mittlerweile freue ich mich auf druckfrischen Lesestoff von Banana Yoshimoto so wie andere auf den neuen Haruki Murakami. Und das, obwohl die Japanerin eigentlich immer über dasselbe schreibt: Junge Menschen in Tokyo, die vom Schicksal richtig krass auf die Mappe … Weiterlesen